Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglieder-Online-Verwaltung
Verwaltung Ihrer Mitgliederstammdaten. Hier gelangen Sie zu Ihrer zur Online-Mitglieder-Verwaltung.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Berni freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
shadow
spieler_links_action_boateng.png
Auftaktsieg - 22.01.2016 22:23

2:1! Lewandowski lässt FCB in Hamburg jubeln

Der FC Bayern ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Dank der Saisontore Nummer 16 und 17 von Robert Lewandowski siegte der Herbstmeister am Freitagabend beim Hamburger SV mit 2:1 (1:0) und baute seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Bundesliga zumindest für 24 Stunden auf elf Punkte aus. Verfolger Dortmund tritt am Samstagabend in Mönchengladbach an.

57.000 Zuschauer im ausverkauften Volksparkstadion sahen bei Minustemerpaturen eine an Höhepunkte arme erste Halbzeit. Die Bayern dominierten, konnten sich aber lange nicht entscheidend durchsetzen. Schließlich nutzte Lewandowski einen Foulelfmeter (37. Minute) zur Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang kam der HSV durch ein Eigentor von Xabi Alonso (53.) überraschend zum Ausgleich. Nur acht Minuten später sorgte Lewandowski (61.) mit seinem zweiten Treffer für einen hart erkämpften, aber verdienten Auftakt-Dreier. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Jérôme Boateng, der in der 56. Minute ausgewechselt werden musste.

Aufstellung

Ohne sechs verletzte Spieler (Ribéry, Benatia, Götze, Rafinha, Bernat, Ulreich) war der FC Bayern nach Hamburg gereist. Immerhin standen im Vergleich zum Hinrundenabschluss drei Akteure wieder zur Verfügung: David Alaba und Douglas Costa standen gleich wieder in der Startelf, Arjen Robben saß zunächst auf der Bank. Taktisch agierten die Bayern auf dem Papier in einem 4-1-4-1-System. Bei eigenem Ballbesitz rückte Rechtsverteidiger Philipp Lahm allerdings ins defensive Mittelfeld.

Beim HSV waren Kapitän Johan Djourou und Toptorjäger Pierre-Michel Lasogga vor der Partie fraglich gewesen - beide standen in der 4-2-3-1-Startformation der Hanseaten. Für den verletzten Emir Spahic begann Cleber in der Innenverteidigung.

Spielverlauf

Nach dem Anpfiff nahmen die Bayern sofort das Heft in die Hand. Sie ließen Ball und Gegner laufen, erspielten sich fast 80 Prozent Ballbesitz, waren mit ihren Angriffen aber nicht zwingend. Die Hamburger hielten mit viel Einsatz und taktischer Disziplin dagegen und verbuchten bei ihren wenigen Kontern sogar die ersten beiden Torschüsse der Partie (13., 21.).

Doch der FCB ließ sich nicht beirren und wurde nach einer guten halben Stunde für seinen Aufwand belohnt. Als in der 37. Minute HSV-Keeper Adler den durchgebrochenen Thomas Müller von den Beinen holte, nutzte Lewandowski den fälligen Strafstoß zur 1:0-Führung. Erster Torschuss, erstes Tor und gleichzeitig die verdiente Pausenführung. Die Halbzeitstatistik: 6:3 Schüsse, 3:1 Ecken und 77 Prozent Ballbesitz für den FCB.

Mit der Führung im Rücken bot sich den Münchnern mehr Raum für ihre Angriffe. Fast folgerichtig kamen sie gleich zu Beginn der zweiten Hälfte zu mehreren Schusschancen. Doch das nächste Tor fiel überraschend auf der anderen Seite. Nach einem Freistoß lenkte Alonso die Kugel unglücklich ins eigene Tor (53.). Die Bayern-Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Nur acht Minuten später lenkte Lewandowski einen Müller-Schuss mit der Fußspitze zur erneuten Führung in die Maschen (61.).

In der verbleibenden Spielzeit - in den letzten Spielminuten warf der HSV alles nach vorne - hatte der FCB die Partie unter Kontrolle und hätte die Führung noch ausbauen können. Alaba traf den Pfosten (66.), Lewandowski das Außennetz (68.), Thiago scheiterte an Adler (80.). Am Ende blieb es beim 2:1.

Höhepunkte / 1. Halbzeit

13. Minute: Hunt schließt einen Gegenstoß mit einem Schuss aus 25 Metern ab - Neuer pariert.
21. Minute: Wieder kann der HSV einen Konter abschließen. Ein strammer Schuss von Diekmeier verfehlt knapp das lange Eck.
36. Minute: Nach einem langen Ball von Lahm aus der eigenen Hälfte ist Müller auf und davon - und wird von Adler an der Strafraumgrenze von den Beinen geholt - klare Sache: Strafstoß!
37. Minute: 1:0! Lewandowski verwandelt den Elfer sicher. Adler fliegt in die falsche Ecke.
43. Minute: Müller verlängert eine Freistoßflanke mit dem Hinterkopf Richtung Tor -  am langen Pfosten vorbei.

Höhepunkte / 2. Halbzeit

47. Minute: Coman lässt Cleber aussteigen und schießt aus 16 Metern aufs kurze Eck - Adler pariert.
49. Minute: Costa versucht es aus spitzem Winkel - drüber.
50. Minute: Lewandowski flach aus 16 Metern - Adler ist zur Stelle.
51. Minute: Flanke Coman, Kopfball Thiago - drüber.
53. Minute: 1:1! So ein Pech! Nach einem Hunt-Freistoß befördert Alonso die Kugel bedrängt von Lasogga aus fünf Metern ins eigene Tor.
59. Minute: Nach einem HSV-Eckball kann der FCB kontern. Der Ball kommt über Costa und Coman zu Lewandowski, der aber aus 16 Metern verzieht.
61. Minute: 2:1!!! Müller schießt aus 17 Metern und Lewandowski fälscht den Ball mit der Fußspitze unhaltbar ab. Adler fliegt in die falsche Ecke.
66. Minute: Pfosten! Alaba hämmert einen Freistoß aus 25 Metern ans Aluminium!
68. Minute: Außennetz! Nach einer Hereingabe von Thiago landet ein Drehschuss von Lewandowski am Außennetz.
80. Minute: Thiago! Nach Rückgabe von Vidal schießt der Spanier von der Strafraumgrenze direkt, Djourou fälscht die Kugel ab, doch Adler pariert reaktionsschnell.
90.+2 Minute: Ein Freistoß von Gregoritsch fliegt am Bayern-Tor vorbei.

Hamburger SV - FC Bayern 1:2 (0:1)
Hamburger SV Adler - Diekmeier, Djourou, Cleber, Ostrzolek - Kacar (81. Jung), Holtby - N. Müller, Hunt, Ilicevic (69. Gregoritsch) - Lasogga (77. Rudenevs)
Ersatz Drobny - Sakai, Carolus, Porath
FC Bayern Neuer - Lahm, Boateng (56. Martínez), Badstuber, Alaba - Alonso - Costa (81. Robben), T. Müller (69. Vidal), Thiago, Coman - Lewandowski
Ersatz Starke - Rode, Kimmich
Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin)
Zuschauer 57.000 (ausverkauft)
Tore 0:1 Lewandowski (37./Foulelfmeter), 1:1 Lasogga (53.), 1:2 Lewandowski (61.)
Gelbe Karten Ostrzolek, Kacar, Adler, N. Müller / Lahm, Alonso
FC Bayern München AG
22.01.2016 - Bundesliga
Hamburger SV
X. Alonso (ET, 53.)
1 : 2
FC Bayern München
R. Lewandowski (37.)
R. Lewandowski (61.)
Mannschaftsvergleich
29,80 % Ballbesitz 70,20 %
44,29 % Zweikämpfe 55,71 %
7 Torschüsse 20
1 aufs Tor 5
4 neben das Tor 13
4 Flanken 14
3 Abseitsstellungen 1
21 Fouls 11
Spielervergleich
Torschüsse
3 Gregoritsch
1 Cléber
1 Lasogga
Lewandowski 8
Alaba 3
Douglas Costa 2
Torschuss-Vorlagen
2 Müller
2 Hunt
Alonso 4
Thiago Alcántara 3
Coman 3
Gewonnene Zweikämpfe
71% Cléber
66% Holtby
54% Djourou
Badstuber 100%
Vidal 100%
Boateng 80%
Gefoult worden
5 Holtby
2 Ilicevic
1 Cléber
Alonso 4
Coman 4
Lewandowski 3
Ballkontakte
51 Holtby
50 Ostrzolek
46 Cléber
Alonso 105
Lahm 104
Badstuber 82
large_shadow_up