Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglieder-Online-Verwaltung
Verwaltung Ihrer Mitgliederstammdaten. Hier gelangen Sie zu Ihrer zur Online-Mitglieder-Verwaltung.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Berni freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
shadow
spieler_links_action_lahm_1.png
Kolumne - 02.02.2016 13:42

Rotwild: FC Bayern verpflichtet Sigurdssons Taktiktafel

Transfer-Sensation beim FC Bayern! Nach Serdar Tasci holt der Deutsche Meister einen zweiten Neuzugang. Wie erst heute bekannt wurde, verpflichteten die Münchner gestern kurz vor Transferschluss die Taktiktafel von Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Die Ablöse beträgt 4,6 Millionen Euro.

„Wir sind glücklich, dass uns dieser kurzfristige Transfer gelungen ist. Die Tafel verfügt über langjährige Erfahrung gegen europäische Spitzenteams und hat gerade erst mitgeholfen, den wichtigsten europäischen Titel zu gewinnen“, heißt es in der Pressemitteilung des FC Bayern.

Entscheidend für den Transfer war, dass die 27-Jährige Taktiktafel in der Champions League einsatzberechtigt ist und sich äußerst flexibel verwenden lässt. Pep Guardiola hat bereits die Arbeit mit dem Neuzugang aufgenommen. Die Umstellung auf den Fußball beim FC Bayern erwies sich dabei als weitgehend problemlos (Foto).

Die Tafel arbeitet mit hochmoderner Magnettechnik und lässt sich dank nachgerüstetem WLAN-Anschluss nahtlos in den multimedialen Erlebnisraum Allianz Arena integrieren. Per App können die Bayern-Fans somit live auf dem Smartphone die Anweisungen von Pep Guardiola während des Spiels oder bei Auswechslungen verfolgen.

„Der Transfer wird unsere taktischen Möglichkeiten nochmals deutlich erweitern“, so der FC Bayern. Auch die Neuverpflichtung äußerte sich begeistert: „Schon als kleine Taktiktafel, damals in Island, war der FC Bayern mein Traumverein. Neue Sportart, neue Stadt, neue Sprache – ich freue mich auf die Herausforderung.“ Besonders Pep Guardiola, so hört man von der Säbener Straße, war auf die Tafel spitz.

large_shadow_up