Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglieder-Online-Verwaltung
Verwaltung Ihrer Mitgliederstammdaten. Hier gelangen Sie zu Ihrer zur Online-Mitglieder-Verwaltung.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Berni freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
shadow
spieler_links_action_boateng.png
Zahlen & Fakten - 05.02.2016 12:00

Mit starker Bilanz nach Leverkusen

43 Siege, 14 Remis und nur 16 Niederlagen in 73 Bundesliga-Duellen - mit einer starken Bilanz im Rücken reist der FC Bayern zum Auswärtsspiel nach Leverkusen (Samstag, 18:30 Uhr). Gegen kein anderes Team kassierte die Werkself so viele Niederlagen und Gegentore (139). Auch die jüngste Bilanz des FC Bayern gegen Leverkusen spricht für den Rekordmeister. Aus den letzten 20 Aufeinandertreffen in der Bundesliga gab es 13 Siege, vier Unentschieden und nur drei Niederlagen.

Schwerer Stand in der BayArena

Allerdings tat sich der FCB in der BayArena zuletzt schwer: Von den letzten acht Pflichtspielen in Leverkusen gewannen die Münchner lediglich eins, dazu gab es vier Remis und drei Niederlagen. Und in den letzten fünf Spielen erzielte der FCB lediglich drei Tore. Insgesamt ist die Bilanz in der BayArena nahezu ausgeglichen. In 36 Spielen gab es aus Sicht des Rekordmeisters 15 Siege, 8 Remis und 13 Niederlagen, das Torverhältnis lautet 54:56.

Spitzenduell am Samstagabend

Der FC Bayern hat sechs seiner letzten sieben Topspiele am Samstagabend gewonnen. Die letzte Niederlage allerdings gab es ausgerechnet im Mail letzten Jahres in Leverkusen. Auch Bayer kann auf eine starke Bilanz bei seinen Samstagabendspielen blicken: In den letzten fünf Partien blieb die Werkself ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis), zuletzt gab es ein starkes 5:0 gegen Borussia Mönchengladbach.

Leverkusen treffsicher

In Torlaune präsentiert sich derzeit der Tabellen-Vierte aus Leverkusen. Die Werkself erzielte in den vergangenen 16 Pflichtspielen immer mindestens einen Treffer, das gelang zuletzt im Jahr 2014. Treffsicher zeigten sich die Rheinländer in der Saison auch, wenn es um Aluminiumtreffer ging. Bereits 17 Mal scheiterten die Bayer-Spieler an Pfosten oder Latte, das ist Liga-Höchstwert vor dem FC Bayern (14).

Top Schiedsrichter für Topspiel

Knut Kircher leitet am Samstagabend das Spitzenspiel zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern. Es ist in der laufenden Saison bereits der dritte Einsatz mit Beteiligung des Rekordmeisters für den Unparteiischen aus Rottenburg, der vor wenigen Tagen 47 Jahre alt wurde. Zuvor leitete er die Partien gegen den FC Augsburg (2:1) und das Pokalspiel beim VfL Wolfsburg (3:1). Assistiert wird Kircher von Robert Kempter und Thorsten Schiffner, 4. Offizieller ist Daniel Siebert.

large_shadow_up