Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglieder-Online-Verwaltung
Verwaltung Ihrer Mitgliederstammdaten. Hier gelangen Sie zu Ihrer zur Online-Mitglieder-Verwaltung.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Berni freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
shadow
spieler_links_action_goetze_1.png
Blitz-Umschulung - 07.02.2016 12:50

Kimmich: 'Die Mannschaft macht es mir leicht'

Am Montag wird Joshua Kimmich 21 Jahre alt. Pep Guardiola hat ihn schon vorher beschenkt: mit einer neuen Position. In Leverkusen am Samstag vertraute er dem etatmäßigen Mittelfeldspieler zum zweiten Mal in Folge über 90 Minuten als Innenverteidiger. Beide Male spielte die Bayern-Abwehr zu null, beide Male verdiente sich Kimmich Bestnoten. „Kimmich hat überragend gespielt. Kießling und Chicharito hatten beide keine Torchance“, lobte ihn Guardiola in Leverkusen, „großes Kompliment!“

Kimmichs spielerisches Repertoire ist somit um eine Position reicher. Als Sechser und Achter war er seit seiner Ankunft im Sommer letzten Jahres schon im Einsatz. Auch als rechter Flügelstürmer und Rechtsverteidiger half er aus. Und jetzt eben die Blitz-Umschulung zum Innenverteidiger, nachdem auf dieser Position durch die Ausfälle von Jérôme Boateng, Javi Martínez und Medhi Benatia die Personaldecke dünn geworden war.

Stütze Badstuber

Als ihn Guardiola seine neueste Idee mitteilte, sei er „schon ein bisschen überrascht“ gewesen, gestand Kimmich fcbayern.de. Doch der bald 21-Jährige, der letzte Saison noch in der zweiten Liga kickte, packt jede Möglichkeit beim Schopfe. „Mit ist es egal, wo ich spiele. Hauptsache ich darf spielen.“ Jetzt überzeugt er halt als Innenverteidiger. „Die Mannschaft macht es mir auch leicht“, meinte er, „mit so vielen Weltklassespielern auf dem Platz steht man selbst auch immer besser da und hat automatisch ein höheres Niveau.“

Eine große Hilfe ist dem frisch gebackenen Innenverteidiger insbesondere sein Nebenmann Holger Badstuber. „Im Training und im Spiel gibt er oft und lautstark Kommandos und sagt, was ihm auffällt. Das hilft mir natürlich“, erzählte Kimmich, der weiß, dass er mit 1,76 Metern Körpergröße nicht unbedingt über Gardemaße als Innenverteidiger verfügt. „Aber Holger ist ja groß genug, um das auszubügeln“, meinte er schmunzelnd.

large_shadow_up