Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglieder-Online-Verwaltung
Verwaltung Ihrer Mitgliederstammdaten. Hier gelangen Sie zu Ihrer zur Online-Mitglieder-Verwaltung.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Berni freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
shadow
Spieler_links_action_rafinha_1.png
Inside - 29.01.2016 15:00

Bernat vor Rückkehr, Rafinha macht Fortschritte

Juan Bernat steht vor der Rückkehr ins Aufgebot des FC Bayern. Trainer Pep Guardiola zieht es in Betracht, seinen spanischen Landsmann am Sonntag für das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim wieder in den Kader zu berufen. Der 22-Jährige hatte wegen muskulärer Probleme den Rückrundenauftakt beim Hamburger SV verpasst. In dieser Woche nahm er aber bereits wieder am Mannschaftstraining teil und wäre nach dem Ausfall von Jérôme Boateng eine wichtige Alternative für die Defensive.

Rafinha macht Fortschritte

Gut sieht es auch bei Rafinha aus. Der Rechtsverteidiger, der nach einer Knieprellung zu Wochenbeginn das Lauftraining aufgenommen hatte, absolvierte am Freitag wieder Teile des Mannschaftstrainings. Im Laufe der nächsten Woche könnte der 30-Jährige wieder voll in den Trainingsbetrieb integriert werden, kündigte Pep Guardiola an.

Hoffenheim ohne Schwegler und Polanski

Ohne die Routiniers Pirmin Schwegler und Eugen Polanski tritt 1899 Hoffenheim am Sonntag beim FC Bayern an. Die beiden Mittelfeldspieler fallen beim Tabellenvorletzten wegen Oberschenkelproblemen aus. Das bestätigte Trainer Huub Stevens am Freitag. Noch ungewiss ist der Einsatz des Norwegers Tarik Elyounoussi, der nach einem Muskelfaserriss in den Adduktoren am Freitag erstmals wieder mit der Mannschaft trainierte.

Basketball: Derby im Pokal-Halbfinale

Schwere Aufgabe für die Basketballer des FC Bayern im Pokal-Halbfinale. Am ersten Tag des „Beko BBL TOP FOUR 2016“ (20./21. Februar) im Münchner Audi Dome kommt es ab 17 Uhr zum Top-Duell zwischen dem deutschen Vizemeister und dem amtierenden Meister Brose Bamberg. Das ergab die Auslosung für das Finalturnier um den deutschen Pokal am Freitag in München. Das zweite Halbfinale (20 Uhr) bestreiten im Anschluss Alba Berlin und die Fraport Skyliners Frankfurt. Am Sonntag, den 21. Februar finden dann zunächst das Spiel um Platz drei (12 Uhr) sowie das Endspiel (14:45 Uhr) statt.

large_shadow_up