Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglieder-Online-Verwaltung
Verwaltung Ihrer Mitgliederstammdaten. Hier gelangen Sie zu Ihrer zur Online-Mitglieder-Verwaltung.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Berni freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
shadow
spieler_links_action_boateng.png
Inside - 23.06.2015 16:00

Pepe Reina verlässt den FC Bayern

Torhüter Pepe Reina verlässt den FC Bayern München und wechselt zum italienischen Erstligisten SSC Neapel, für den er bereits in der Spielzeit 2013/14 aktiv war. Der 32-jährige Spanier bestritt in der vergangenen Saison als zweiter Torwart hinter Welttorhüter Manuel Neuer drei Bundesligaspiele für den FC Bayern und feierte mit dem Klub die Deutsche Meisterschaft.

„Pepe Reina hat uns gebeten, ihn aus seinem Vertrag zu entlassen, weil er bei Napoli die Chance hat, als Stammtorhüter regelmäßig zu spielen“, sagt Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG: „Sportlich, aber vor allem auch menschlich hat er hervorragend in unsere Mannschaft gepasst, daher sind wir seiner Bitte natürlich nachkommen. Wir wünschen Pepe und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.“

Frauen-WM: Holstad und Norwegen ausgeschieden

Überraschendes Achtelfinal-Aus für Norwegen bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Kanada. Nach der 1:2 (0:0)-Niederlage am Montagabend gegen England müssen die die favorisierten Skandinavierinnen vorzeitig die Heimreise antreten. Solveig Gulbrandsen hatte das Team um FCB-Abwehrspielerin Nora Holstad, die jedoch ohne Einsatz blieb, im Lansdowne-Stadion in der 54. Minute in Führung geschossen. Doch die englische Spielführerin Steph Houghton (61.) und Lucy Bronze (76.) drehten den Spieß um und schossen die Three Lionesses ins WM-Viertelfinale, wo sie am kommenden Samstag in Vancouver auf Gastgeber Kanada treffen.

large_shadow_up