Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Bernie freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
31.10.2014
Pressetalk mit Pep Guardiola vor Dortmund
Der Vorbericht zum Heimspiel gegen Dortmund
01.11.2014
FC Bayern - Borussia Dortmund: Highlights, Interviews, Live-Webradio
shadow
spieler_links_action_goetze.png
Inside - 15.02.2014 18:35

Shaqiri erleidet Muskelfaserriss

Beim 4:0 gegen Freiburg erzielte Xherdan Shaqiri zum ersten Mal einen Doppelpack in der Bundesliga. Doch der Nachmittag endete bitter für den Schweizer. In der 61. Minute musste er verletzt ausgewechselt werden. Die Diagnose nach Spielende ergab: Muskelfaserriss in der Hinterseite des rechten Oberschenkels. Damit fehlt Shaq auf jeden Fall im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am kommenden Mittwoch bei Arsenal London und am Sonntag beim Bundesliga-Auswärtsspiel in Hannover.

Pizza 200

Claudio Pizarro hat einen weiteren Meilenstein in seiner Profikarriere erreicht. Gegen Freiburg feierte der FCB-Stürmer seinen 200. Bundesligasieg. Kein aktiver Akteur hat mehr! Der Peruaner ist mit jetzt 361 Spielen auch der ausländische Rekordspieler der Bundesliga und der beste ausländische Bundesliga-Torschütze sowieso. Gegen Freiburg bejubelte er seinen 169. Treffer!

Martínez' Rekordserien halten

Diese Serie ist einmalig: Gegen Freiburg absolvierte Javi Martínez sein 35. Bundesligaspiel, keines davon ging verloren (32 Siege, 3 Remis)! Und auch diese Serie des Spaniers ist Ligarekord: Alle seine letzten 20 Bundesliga-Partien hat er gewonnen!

Umschalten auf Arsenal

Kaum war die Partie gegen Freiburg am späten Samstagnachmittag abgepfiffen, legte der FC Bayern den Fokus auf das anstehende Champions-League-Spiel bei Arsenal London. Noch in der Allianz Arena absolvierten die Ersatzspieler einer Trainingseinheit, während die Startspieler ausliefen. Dafür gab Pep Guardiola seiner Mannschaft am Sonntag frei.

U17 verliert in Nürnberg

Am 16. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga musste die U17 des FC Bayern eine 2:5 (0:3)-Niederlage beim 1. FC Nürnberg hinnehmen. „Wir haben gerade in der Anfangsphase nicht gut dagegengehalten und uns den Schneid abkaufen lassen“, sagte Trainer Heiko Herrlich, der zumindest mit der Reaktion seiner Mannschaft in der zweiten Halbzeit zufrieden war. Dominik Martinovic (70.) und Michael Strein (80.) trafen da für den FCB. „Das war unsere erste Niederlage mit mehr als einem Tor. Aber Fakt ist auch, dass das heute von uns eindeutig zu wenig war“, meinte Herrlich. Durch die Niederlage sind die Münchner in der Tabelle um einen Platz nach hinten gerutscht und liegen nun mit 26 Punkten auf dem sechsten Rang.

large_shadow_up