Mitglied werden in der FC Bayern Online-Welt
Erstellen Sie Ihr persönliches Profil und nutzen Sie viele Vorteile!
Profil anlegen >
Mitglied werden im FC Bayern eV
Alles zur Mitgliedschaft im Verein.
Mehr Infos >
Mitglied werden im FCB KidsClub
FCB KidsClub Mitglied werden - Bernie freut sich auf Euch!
Mehr Infos >
24.10.2014
Pressetalk mit Pep Guardiola vor Gladbach
Vorbericht zum Spitzenspiel in Gladbach
25.10.2014
FCB.tv News mit Bildern vom Abschlusstraining vor Gladbach
shadow
spieler_links_action_alaba.png
Inside - 25.03.2014 23:00

Schon wieder auswärts Meister

Die Allianz Arena wäre die perfekte Bühne, doch irgendwie machen die Bayern die Deutsche Meisterschaft zuletzt immer in fremden Stadien perfekt. Zum achten Mal nacheinander sicherten sich die Münchner nun bei einem Auswärtsspiel den Titel. Vor eigenem Anhang wurde der deutsche Rekordchampion zuletzt vor 14 Jahren Meister - am letzten Spieltag der Saison 1999/2000 durch einen 3:1-Erfolg gegen Werder Bremen. Damals trugen die Bayern ihre Heimspiele noch im Olympiastadion aus.

Erste FCB-Titelverteidigung seit 2006

Der Meisterschaftstitel ist verteidigt! Zuletzt gelang dem FC Bayern ein Doppelpack in den Jahren 2005 und 2006. Damals war Felix Magath Trainer beim deutschen Rekordmeister. Am Ende der beiden damaligen Saisons feierte der FC Bayern sogar den Double-Gewinn. Ein gutes Omen?

Neuer Ballbesitzrekord

Die Bayern stellten in Berlin mit 82,4 Prozent Ballbesitz einen neuen Bundesliga-Rekord auf. Die bisherige Bestmarke lag bei 80,5 Prozent. Zudem spielten die Münchner am Dienstagabend 1078 Pässe - ebenfalls Rekord! Und: Philipp Lahm brachte 100 Prozent seiner 133 Pässe zum Mitspieler. Das gab es noch nie.

ManUnited kassiert bittere Derby-Niederlage

Bayerns CL-Viertelfinalgegner Manchester United erlebte am Dienstag einen Abend zum Vergessen. Das Team von David Moyes verlor am 28. Spieltag der Premier League das Manchester-Derby gegen City vor heimischem Publikum mit 0:3 (0:1)! Edin Dzeko schoss die Citizens bereits nach 44 Sekunden in Führung, nach der Pause legte der ehemalige Bundesliga-Profi einen weiteren Treffer (56.) nach. Yaya Touré (90.) sorgte für den Endstand. United liegt als Siebter nun zwölf Punkte hinter CL-Qualifikationsplatz vier. Sogar die Teilnahme an der Europa League in der kommenden Saison ist stark gefährdet.

Leichte Gehirnerschütterung: Martínez geschont

Javi Martínez reiste nur als Tourist nach Berlin, denn: Der Spanier hatte beim 2:0-Sieg in Mainz am vergangenen Samstag eine leichte Gehirnerschütterung erlitten. Pep Guardiola ging kein Risiko ein und schonte seinen Defensivallrounder daher am Dienstagabend. Martínez hatte bereits beim Abschlusstraining pausiert, wird am kommenden Wochenende gegen Hoffenheim aber voraussichtlich wieder zur Verfügung stehen.

Robben absolviert 100. Bundesligaspiel

Flügelflitzer Arjen Robben lief gegen die Hertha zum 100. Mal in der Bundesliga für den FC Bayern auf. Und der Holländer hat statistische Topwerte vorzuweisen: 55 Tore erzielte er selbst, 30 bereitete er vor. Robben war 2009 von Real Madrid zum FC Bayern gewechselt und verlängerte erst kürzlich seinen Vertrag in München bis 2017.

Lotzen zurück im DFB-Team

Europameisterin Lena Lotzen kehrt nach langer Verletzungspause in die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zurück. Die 20 Jahre alte Stürmerin des FC Bayern wurde von Bundestrainerin Silvia Neid für die beiden WM-Qualifikationspartien in Irland am 05. April und gegen Slowenien am 10. April in Mannheim in den 20er-Kader berufen. „Wir freuen uns, dass Lena Lotzen wieder dabei ist. Sie hat zuletzt in der Bundesliga gezeigt, dass sie auf einem guten Weg ist“, erklärte Neid. Im vergangenen Herbst hatte sich Lotzen einen Mittelfußknochen des linken Fußes angebrochen.

large_shadow_up